Künstler      Kunstwerke     Afrikanische Kunst- & Kultobjekte      Bisherige Ausstellungen      Galerie Porträt      Kontakt & Öffnungszeiten

         
   

Vernissage

Nicola Aramu - Wasserlandschaften

Vernissage    Freitag, 4. September 2015, 17 - 21 Uhr

Ausstellung   bis 24. Oktober 2015

Nicola Aramu ist 1972 in Venedig geboren und hat Malerei und Druckgrafik an der Accademia di Belle Arti studiert. Nach verschiedenen Auslandsaufenthalten und 20 Jahren als freischaffender Künstler mit Ateliers in Venedig und Berlin, lebt und arbeitet er heute im Elsass.

 

Das malerische Werk von Nicola Aramu prägt das Momenthafte und das historische Moment. Inspiration schöpft er aus der Geschichte, der Erinnerung und aus Fotografien. Eine wichtige Quelle ist auch die Natur - und im Besonderen das Element Wasser, dem er seine neuesten Arbeiten gewidmet hat: Entstanden sind impressionistische Landschaftsdarstellungen, abstrakte Farbstudien und Bildkompositionen voller Poesie, in denen die Grenzen zwischen Fantasie und Wirklichkeit verschwimmen. Seine «Wasserlandschaften» sind Spiegelbilder und Projektionsflächen zugleich.


Sonja Sekula (1918 - 1963)

Bewegung, 1961

Collage, 50 x 34 cm

Vorschau

Kontemplation - Zur Ruhe kommen, beschauen, betrachten

Eine Ausstellung mit ausgewählten besinnlichen Werken der Galerie.

Ausstellungseröffnung   Mittwoch, 11. November 2015

   
   
   
   

 

Espace Africain

Permanenter Ausstellungsraum

Besuchen Sie unseren Ausstellungsraum und erfahren Sie mehr über die faszinierende Kunst Zentralafrikas anhand unseres umfangreichen Dokumentationsmaterials: Kataloge, Bücher und Filme stehen für Sie bereit. Entdecken Sie weshalb die afrikanischen Kunst- und Kultobjekte so manchen Künstler, darunter Picasso, Matisse und Derain, in ihrer Arbeit massgeblich beeinflusst und inspiriert haben.

   
         
         
 

Grafiklexikon            Preisschätzung            Künstler- Ausstellungsanfrage

© Alle Rechte vorbehalten - all rights reserved. Verwenden von Bild- und/oder Textmaterial nur mit ausdrücklicher schriftlicher Genehmigung.